Upcycling für ein Schmunzeln

gepostet am

Nachdem wir gestern mal wieder einen kurzen Eindruck eines schönen Frühlingstages gewinnen durften, ist heute der Himmel wieder grau in grau und es regnet. Das schlägt sich imens auf meine Stimmung nieder.

Zeit gegenzusteuern und Euch eines meiner fröhlichen Projekte zu zeigen, das sicher auch bei Euch ein Schmunzeln hervorruft oder zumindest ein Zucken der Mundwinkel.

www.augenschma.us

Ich bin eine Sammeltante, ich geb’s zu. Bei fast allen Umverpackungen, die im Haushalt anfallen, überlege ich, ob man nicht noch was daraus machen könnte, bevor ich sie in den Müll werfe.

So habe ich eines Tages angefangen die giftgrünen Shampoo-Flaschen zu sammeln, in der Überzeugung irgendwann was Schönes daraus gestalten zu können. Und mit Hilfe von Pinterest bin ich auf die süße Idee gekommen und habe diese Stimmungsaufheller und Gute-Laune-Bringer erstellt.

www.augenschma.us www.augenschma.us

Super praktische kleine Helferlein, die jetzt an der Wand über meinem Notebook-Arbeitsplatz hängen. Und immer wenn ich mal gedanklich nicht weiter komme oder eine Formulierung suche, dann schaue ich die Kerlchen an. Jedes Mal, wirklich jedes Mal, muss ich schmunzeln.

www.augenschma.us www.augenschma.us

Mit einem Marker habe ich die unterschiedlichen gewünschten Formen auf die Plastikflaschen skizziert,

www.augenschma.us

mit der Schere habe ich dann die Formen ausgeschnitten und mit Papier in weiß und schwarz die restlichen Applikationen angebracht. Am Rücken habe ich einen wiederablösbaren Klebestreifen angebracht und die kleinen Monster damit an der Wand befestigt.

Und? Habt Ihr geschmunzelt?

Ich hab jetzt zumindest wieder bessere Laune und das wünsche ich Euch auch!

Viele Grüße

Jo

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*