Osterhasi

gepostet am

Eigentlich nehme ich mir jedes Jahr aufs Neue vor zu Ostern keine Süßigkeiten zu kaufen und dann gesellen sich doch der ein oder andere Schokoladen-Osterhase und diverse Schoko-Eier zu den Weihnachtskugeln und Nikoläusen vom letzten Jahr, die noch auf ihre artgerechte Entsorgung warten.

Gleichzeitig ist mir aber auch klar, dass ich Freunden und Kollegen wohl schlecht ein Osterkörbchen mit Weihnachtskugeln schenken kann und ein kleiner Ostergruß wollte dann doch verteilt werden.

Deswegen gab es dieses Jahr nur ein ganz kleines Osternest. Inspiriert wurde ich von dem kleinen Osterhasen auf Janas Blog, der ist so süß. Sie hat eine tolle Video-Anleitung erstellt, nach der ich das Körbchen hergestellt habe. Den Hasen habe ich ein bisschen anders zum Leben erweckt und das Körbchen noch mit einem Henkel und einem Ostergruß versehen.

Verwendet habe ich zusätzlich zu den Handstanzen, die Ihr auf dem Bild seht, ein Oval von Spellbinders für den Kopf.

AugenschMaus AugenschMaus

Die Hasenohren sind mit der Elementstanze Festliche Blüte gestanzt, die rosafarbene innere Lage entstand aus dem mittleren Element der Stanze. Einfach auseinanderschneiden, auf der unteren Seite ein bisschen abrunden und zwei Innerohren sind fertig.

AugenschMaus AugenschMaus

So wachsen viele kleine Einzelteile langsam zusammen…

AugenschMaus AugenschMaus

Der Hase ist fertig, aber irgendwie fehlt noch was…

DSC00045 Kopie DSC00046 Kopie

Genau: ein Henkel fürs Körbchen, ein gestempelter Gruß und ein Schleifchen. Und natürlich ein bisschen Bling-Bling.

Ja, so gefällt er mir und so erfreute der kleine Kerl mit seiner süßen Füllung an Ostern Freunde und Kollegen.

Liebe Grüße

Jo


3 Kommentare zu “Osterhasi

  1. Liebe Jo,
    das Osterhasikörbchen ist so süß, dass – falls ich es jemals nachbasteln wollte – ich mich höchstwahrscheinlich niemals von ihm trennen könnte (und alle Körbchen für mich behalten müsste)!!!!!!
    Vielen Dank dafür
    Gundl

  2. Liebe Jo,
    danke für Dein schönes Ostergeschenk und obwohl Ostern jetzt vorbei ist, steht das Osterkörbchen noch am Tisch und ich freue mich darüber – auch Besucher sind ganz entzückt!
    Liebe Grüße Betty

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*