Adventskalender Bloghop Türchen Nr. 20

gepostet am

Zuallererst möchte ich mich ganz demütig bei Euch allen und vor allem bei Kerstin entschuldigen, dass es so lange gedauert hat, bis mein Türchen sich endlich öffnet.

Ich bin ein Schussel und habe meinen Einsatz verpasst. 🙁

Mea Culpa!

Aber nun zum angekündigten Türchen Nr. 20:

Tür Nr. 20

Für alle die, die nun so langsam die Weihnachtsbastelei einstellen oder diejenigen, die noch eine schnelle Idee für die Nachbarin, die Arzthelferin, die Kollegin oder die Verwandschaft, mit der man nicht gerechnet hat, braucht.

Ich stelle Euch meinen Punch-Art Gute-Laune-Frosch vor.

Er ist sehr wandelbar und zu jeder Gelegenheit einsetzbar.

www.augenschma.us

Als kleiner Silvestergruß mit Schoki-Bauch, oder

P1060681 Kopie

als Gutscheinverpackung im Prinzenkostüm mit Küsschen.

www.augenschma.us www.augenschma.us

Als Weihnachtsmann macht er ebenfalls eine gute Figur,

www.augenschma.us www.augenschma.us

wobei der rechte Frosch doch sehr englisch aussieht, oder nicht? 😉

Ein Yoga-Frosch war mal eine Auftragsarbeit und den möchte ich Euch auch nicht vorenthalten:

www.augenschma.us www.augenschma.us

Beim Gruppenbild haben alle noch mal brav still gehalten und breit in die Kamera gegrinst:

www.augenschma.us

Wenn Euch mein Beitrag gefallen hat und die kleinen Frösche ein Lächeln bei Euch auslösen konnten, freue ich mich über einen Kommentar.

Sollte Interesse an einer Anleitung bestehen, bitte gerne melden.

Ich wünsche Euch einen schönen 4. Advent!

Jo


6 Kommentare zu “Adventskalender Bloghop Türchen Nr. 20

  1. Pingback: Adventskalender Blog Hop 2014 – Tür Nr. 20 | Kerstins Kartenwerkstatt

  2. Das Warten hat sich gelohnt. Die sind ja sooo süß. Die Anleitung hätte ich super gerne. Spontan würde ich mal sagen ich brauche diverse Ovale dafür.
    Danke fürs Mitmachen.
    LG Kerstin

    • Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar. Ja, 2 versch. Ovale, 2 versch. Kreise und die Boho-Blüten habe ich verwendet.
      Anleitung kommt. 🙂
      Viele Grüße
      Jo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*