Monsta zu Besuch

gepostet am

Seit dem letzten Beitrag ist viel Zeit vergangen. Zeit, die ich bei dem genialen Wetter nicht nur im Werk- und Wirkraum verbracht habe.

Eines Abends, als ich an einer neuen kreativen Idee arbeitete, klopfte es an die Tür und vor mir standen diese netten kleinen Monsta, die davon gehört hatten, dass ich Pflegeeltern vermittle.

Moodies_1_frontal

Sie suchten ein Zuhause und versprachen, wenn ich sie füttere, pflege und ihnen ein Dach über dem Kopf böte, dann wollten sie böse Geister und sonstige Monster von mir fern halten, das Glück würde mit ihnen bei mir einziehen und ich dürfe mit allen Sorgen und Nöten zu ihnen kommen, sie würden den Schmerz schon lindern.

Moodies_1_seitlich

Natürlich wurde ich neugierig und ich habe ihnen sofort Tür und Herz geöffnet. Und was soll ich sagen – seit die kleinen Monsta bei mir wohnen ist mir noch kein Leid zugestoßen…

Material: Polymer Clay


Ein Kommentar zu “Monsta zu Besuch

  1. Hallo Jo,

    die kleinen Monsta sind ja wirklich süßßßß! Und wenn sie denn auch das Unglück abwehren, so werde ich bei Dir auch mal welche bestellen. Wenn Du wieder mal dazu kommst welche zu „fangen“, bitte reserviere sie für uns.
    Mach weiter so, eine sehr unterhaltsame site!

    Liebe Grüße
    Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*